Start-ups

WAGNER freiraum fördert derzeit die folgenden ausgewählten Start-ups in der Incubationphase:

Logo IONIQ
40% der Verbraucher bekommen Sonnenbrand, obwohl sie sich mit Sonnenschutz eingecremt haben. Der Grund hierfür ist, dass weder Hand noch Aerosol-Spray den Körper überall gleichmäßig eincremen können. Das IONIQ-Spray ist eine Sprühtechnologie, bei der gesprühte Sonnencremetröpfchen von der Haut angezogen werden und sich dort ablegen, wo die Hand nicht oder nur schwer hingelangt. Der Produktlaunch ist für 2019 geplant. Weitere Infos gibt es hier.

Discovery Projekte

Darüber hinaus arbeiten Teams im freiraum an den folgenden Discovery-Projekten:

  • Smarte Straßenmarkierungen für die Ermöglichung des autonomen Fahrens.
  • Intelligente Oberflächenbeschichtung zur Steuerung von Smart Home Produkten.
  • Drohnentechnologie für bisher unerreichbare Einsatzgebiete von Sprühtechnologie.

Visiting Start-ups

Außerdem ermöglichen wir regelmäßig interessierten Start-ups, bei uns in den freiraum einzuziehen um uns gegenseitig unternehmerisch zu befruchten. Diese Visiting Start-ups können bis zu mehreren Wochen bei uns zu Gast sein.

Die Kernidee von FARADAÍ ist es, Lebensmitteln eine besondere Sinnerfahrung zu verleihen. Das Ergebnis ist eine Spirituose aus Parakresseblüten, Bergamotte, Bourbonvanille, Jasminblüten und Ceylon-Tee.

Das 2014 gegründete Modelabel FRANETTI OFFICIAL steht für junge und stilvolle Accessoires für Damen und Herren. Die abwechslungsreiche Auswahl handgemachter Armbänder bereichert jedes Handgelenk und ermöglicht subtile Fashion Statements.